Klassizistische Villa Mülheim

In gewachsener Umgebung in bester Lage von Mülheim entsteht ein klassizistische Villa.
Einfamilienhaus mit Staffelgeschoss • seitliche Doppelgarage • BRI 2004 m3  • Grundstück 1660 m2

Modellansicht

Die Hanglage des Grundstückes erlaubt einen Geschossversatz zum Garten dort präsentiert sich das Haus zweieinhalbgeschossig. Zur Straßenseite fügt sich das Haus eineinhalbgeschossig in den Bestand.

Der mehrfach gegliederte Baukörper erhält symmetrische Fassaden mit Lisenen und Gesimsbändern in klassischen Proportionen.

Eine zentrale kreisrund geschwungene Treppe verbindet die Ebenen miteinander. Ein deutlicher Rücksprung des Staffelgeschosses bietet zusätzlich eine geschützte Dachterrasse mit Blick in die Tiefe des Gartens.

Baustelle
Baustelle
Baustelle
Baustelle Rohbau
Modell Innenansicht

Die hochwärmegedämmte Fassade besteht ausdrücklich nicht aus einem Wärmedämmverbundsystem sondern aus zweischaligem massivem Mauerwerk.

Zur Zeit im Rohbau

Entwurfsverfasser: Claudia Blanc Andreas Mecklenburg

Mitarbeiter: Lars Dittmann, Kirsten Bürgin